Wissenschaftstage Tegernsee - Natur & Technik erleben und begreifen Zur Startseite der Wissenschaftstage Tegernsee Motto 2010 - Zukunft der Energie - Hauptprogramm am 5. - 7. November 2010

Übersicht 2010 Die Zukunft der Energie für
Tegernsee, Bayern und die Welt
Podiumsdiskussion

Samstag, 6. November, 19:00 - 21:00 Uhr
Gymnasium Tegernsee, Schlossplatz 1c

Lichtermeer im nächtlichen Tegernseer TalWie gestaltet sich unsere Energieversorgung in der Zukunft - in zehn, zwanzig oder dreißig Jahren? Welche Energie werden wir in Zukunft rund um den Tegernsee, in Bayern bzw. global nutzen? Welches sind die Vor- und die Nachteile einzelner Optionen der Energieforschung? Wie lässt sich nachhaltige Energiewirtschaft gestalten?

Vertreter aus Wissenschaft, Politik, Zivilgesellschaft und von Energieversorgern werden untereinander und mit dem Publikum über physikalische Grundlagen, aber insbesondere kontroverse Fragen der Energieforschung und zu politischen Rahmenbedingungen diskutieren.

Der Abend wird eingeleitet durch die Vorstellung von Schulprojekten des Gymnasiums Tegernsee, die sich alle um Energie drehen, und bei denen es beispielsweise um neuartige Solarzellen geht.

Teilnehmer:

Dr. Kurt Mühlhäuser,
Geschäftsführung der Stadtwerke München

Dr. Gerd von Laffert,
Referat Energiepolitische Grundsatzfragen, Bayerisches Staatsministerium für Wirtschaft,
Infrastruktur, Verkehr und Technologie

Prof. Dr. Frank Jenko,
Max-Planck-Institut für Plasmaphysik

Peter Haberzettl,
Dipl.-Ing. (FH),
Energiewende Oberland

Dr. Manfred Lipa,
Euratom-CEA

Moderation:

Stefan Scheider
Fernsehmoderator, Bayerischer Rundfunk