Wissenschaftstage Tegernsee - Natur & Technik erleben und begreifen Zur Startseite der Wissenschaftstage Tegernsee Motto 2010 - Zukunft der Energie - Hauptprogramm am 5. - 7. November 2010

Übersicht 2010 Energiekonzepte in der Erprobung
Schüler des Gymnasiums Tegernsee stellen Schulprojekte
zum Thema Energie vor

Schüler des Gymnasiums Tegernsee

Samstag, 6. November, 18:00 - 19:00 Uhr
Gymnasium Tegernsee, Schloßplatz 1c

Impressionen von den Schülerprojekten zur EnergieProjekt Alpbach-Kraftwerk:

17 Schüler haben sich im P-Seminar Physik unter der Leitung von OStR Schweinberger mit der Frage auseinandergesetzt, ob es möglich sei, im Alpbachtal ein Wasserkraftwerk zu errichten.

Verschiedene Arbeitsgruppen wurden mit Themen wie der Planung des Einlassgebäudes, der Wahl der Druckleitung, der Umweltverträglichkeit oder der Berechnung der zu erwartenden Leistung betraut. Immerhin wäre das gedachte Kraftwerk mit einer Leistung von 75 Kilowatt in der Lage, etwa 25 Haushalte mit Strom zu versorgen.

 

Projekt Grätzel-Zelle

Schüler des Gymnasiums Tegernsee experimentierten mit einer Grätzel-Zelle.

Die Grätzel-Zelle (auch Farbstoffsolarzelle genannt) dient der Umwandlung von Lichtenergie in elektrische Energie und ist eine Anwendung der Bionik.