Wissenschaftstage Tegernsee - Natur & Technik erleben und begreifen Zur Startseite der Wissenschaftstage Tegernsee Motto 2008 - Jahr der Mathematik - 150. Geburtstag von Max Planck - Hauptprogramm vom 8. bis 9. November 2008

Übersicht 2008 Die Geometrie der ehemaligen Klosterkirche Tegernsee

Dr. Roland Götz
Kirchenhistoriker, Tegernsee

Samstag, 8. November, 15:00 Uhr - 16:00 Uhr
ehemalige Klosterkirche, Tegernsee

Symbolisierung der Heiligen Dreifaltigkeit durch ein gleichseitiges Dreieck im Zenith der Kuppel der ehemaligen Klosterkirche TegernseeDer Barock war nicht nur eine Zeit üppiger künstlerischer Formen, sondern auch eine der Mathematik. In der ehemaligen Klosterkirche Tegernsee verbinden sich diese beiden Charakteristika der Epoche in eindrucksvoller Weise.

Dem Neubau der Klosteranlage liegt ebenso wie der Gestaltung des Kirchenraums ein geometrisches Konzept zu Grunde. Bei der Auswahl und Anordnung der Fresken im Kirchenraum ist die Geometrie des Bauwerks sogar aufs Engste mit der theologischen Aussage der Bilder verquickt.

Bei einer Führung soll den Teilnehmern im Gang durch die Kirche der Blick für diese dahinter liegenden mathematischen Strukturen und ihre Bedeutung geöffnet werden.